Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 2
Back to Result List

Nutzung und Akzeptanz von Videotechnik bei Remote-Audits in der Lieferantenentwicklung am Beispiel der Carl Zeiss Meditec AG

  • Durch die Reduzierung der Wertschöpfungstiefe in vielen Unternehmen nehmen die Herausforderungen an das Qua-litätsmanagement in der Lieferkette stetig zu. Der Zuwachs an nationalen, aber auch internationalen Lieferanten lässt auch die Anzahl der Auditierungen, die notwendig sind, um diese Lieferanten zu qualifizieren und zu entwickeln, stetig steigen. In diesem Zusammenhang müssen Lösungs-ansätze entwickelt werden, um die notwendigen Ressour-cen optimal zu nutzen und die entstehenden Kosten mög-lichst gering zu halten. Obwohl der Begriff Audit auf audire, hören, zurückzuführen ist, ist das Sehen aber für uns Menschen von Zentraler Bedeutung. Mit heutiger Tech-nologie kann es, auch im Audit, aus der Distanz erfolgen. Dabei gilt es, einige technische, organisatorische und sozi-ale Voraussetzungen zu beachten.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Maximilian Taubert, Siegfried Zürn, Mehmet-Fethi Zabunoglu
URN:urn:nbn:de:bsz:753-opus4-10317
URL:https://info.dgq.de/acton/attachment/23495/f-498ff40c-326f-490f-9df9-d2c0b75e5d0a/1/-/-/-/-/Remote-Audits%20in%20der%20Lieferantenentwicklung.pdf
Publisher:Deutsche Gesellschaft für Qualität
Place of publication:Frankfurt am Main
Document Type:Report
Language:German
Year of Completion:2020
Release Date:2021/01/27
GND Keyword:Qualitätsmanagement; Lieferantenentwicklung; Audit
Page Number:9
Institutes:Fakultäten / Graduate School
DDC classes:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 650 Management
Open Access?:frei verfügbar
Relevance:Keine peer reviewed Publikation (Wissenschaftlicher Artikel und Aufsatz, Proceeding, Artikel in Tagungsband)
Licence (German):License LogoVeröffentlichungsvertrag ohne Print-on-Demand