• search hit 1 of 1
Back to Result List

Untersuchung der Wirksamkeit des Nationalen Expertenstandards „Förderung der Harnkontinenz in der Pflege“

Analysing the effectiveness of the National Expert Standard "Urinary in-continence management in nursing"

  • In Pflegewissenschaft und Pflegepraxis werden die Nationalen Expertenstandards intensiv diskutiert und in den Pflegeeinrichtungen nahezu flächendeckend umge-setzt. Die Implementierung der Standards in unterschiedlichen Einrichtungen der stationären und ambulanten Pflege wurde wissenschaftlich begleitet und ausge-wertet (DNQP 2004). Weitgehend offen ist allerdings eine hinreichende Evaluation bezüglich der Effektivität und Effizienz des Instrumentes „Expertenstandard“ (Wolke, Hennings, Scheu 2007). Im Folgenden soll eine Evaluation des Nationalen Expertenstandards „Förderung der Harnkontinenz in der Pflege“ vorgestellt werden. Ziel ist es, die Wirksamkeit des Standards in seiner Umsetzung in einer stationären Pflegeeinrichtung mit 250 Pflegeplätzen zu prüfen. Das Thema „Förderung der Harnkontinenz“ ist in stationären Pflegeeinrichtungen von wesentlicher Bedeutung. Welz-Barth und Füsgen (2000) gehen davon aus, dass 50 bis 70 Prozent der Menschen im Pfle-geheim unter Harninkontinenz leiden. Es konnte im Rahmen der vorliegenden Studie anhand von zuvor definierten Outcomekriterien festgestellt werden, dass die Einführung des Nationalen Exper-tenstandards „Förderung der Harnkontinenz in der Pflege“ im Referenzheim zu wahrnehmbaren Verbesserungen geführt hat. Dabei ist allerdings festzustellen, dass nicht alle Ergebnisse signifikant sind, wohl aber eine einheitliche Tendenz aufzeigen.
  • In care science and care practice National Expert Standards find high resonance and acknowledgment. The implementation of the Standards was accompanied scientific and evaluated (DNQP 2004). To a large extent openly however is a suf-ficient evaluation on effectiveness and efficiency. In the following an evaluation of the National Expert Standard “Urinary inconti-nence management in nursing” will be presented. A goal is it to examine the ef-fectiveness of the Standard in its conversion in a stationary nursing facility. The topic “promotion of Urinary incontinence” is in stationary nursing facilities of sub-stantial importance. Welz Barth & Füsgen (2000) assume 50 to 70 per cent of the habitants in stationary nursing facilities suffer under urinary incontinence. It could be stated in the study on the basis of defined Outcome-criteria that the introduction of the National Expert Standard “Urinary incontinence management in nursing” led in the reference stationary nursing facility to perceptible im-provements. Not all of the results are significant, probably however a uniform tendency point out.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Reinhold Wolke, Astrid Elsbernd
URN:urn:nbn:de:bsz:753-opus-2432
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2012/05/04
Release Date:2012/05/04
Tag:Harnkontinenz; Nationaler Expertenstandard; Pflege
Urinary incontinence; effectiveness; nursing
GND Keyword:Effektivität; Wirksamkeit; Altenpflege; Inkontinenz
Institutes:Fakultäten / Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege
DDC class:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 610 Medizin, Gesundheit
Open Access:frei verfügbar
Licence (German):License LogoVeröffentlichungsvertrag ohne Print-on-Demand