The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 13 of 330
Back to Result List

Auswirkungen von körperlicher Aktivität auf die psychische Befindlichkeit

  • In allen Lebensbereichen nehmen körperliche Aktivitäten ab. Sei es im Alltag, im Beruf oder in der Freizeit, körperliche Aktivitäten sind sichtbar im Rückgang. Überforderungen, Stresszustände, Depressionen, Burnouts, Missbefinden, körperliche Beschwerden, Sinnlosigkeit und Stimmungstiefs prägen die heutige Gesellschaft. Die psychische Befindlichkeit wird belastet und dauerhafte psychische Störungen können die Folge sein. Doch wie kann man dieser Entwicklung entgegenwirken? Kann körperliche Aktivität die psychische Befindlichkeit beeinflussen und kann sie bei psychischen Störungen positive Wirkung zeigen? Existieren bereits Therapieformen, in denen körperliche Aktivität zur Anwendung kommt? Wird auch in der sozialen Arbeit körperliche Aktivität eingesetzt? Die vorliegende Arbeit möchte diesen Fragen nachgehen und einen Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und psychischer Befindlichkeit aufzeigen.

Download full text files

  • Dokument_1.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Kathrin Werner
URN:urn:nbn:de:bsz:753-opus-2255
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2012/03/13
Publishing Institution:Hochschule Esslingen
Release Date:2012/03/13
Tag:Befindlichkeit; Depressionen; Sport; Stress; Wohlbefinden
GND Keyword:Körperliche Aktivität; psychische Befindlichkeit; Depressionen; Stress
Institutes:Fakultäten / Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege
DDC class:100 Philosophie und Psychologie / 150 Psychologie
Open Access:nur im Hochschulnetz
Licence (German):License LogoVeröffentlichungsvertrag ohne Print-on-Demand