• search hit 3 of 3
Back to Result List

Resilienz der Kinder im Frauenhaus

  • Zu Beginn der Arbeit werden unter anderem aktuelle Zahlen von Kindern im Frauenhaus, die Auswirkungen des Erlebens von häuslicher Gewalt zwischen den Eltern auf die Kinder und das Thema der Kindesmisshandlung aufgezeigt. Danach folgt ein Kapitel über die Inhalte des Resilienzkonzepts und am Ende wird das Thema der Prävention und der Resilienzförderung näher beleuchtet. Die Chance der Resilienz wird untersucht und es wird darauf eingegangen, wie Resilienz gestärkt beziehungsweise gefördert werden kann. Hier wird zum einen die Förderung auf der Ebene der Kinder und zum anderen die Förderung auf der Ebene der Erziehungspersonen in den Blick genommen. Dazu werden jeweils unterschiedliche Programme der Resilienzförderung vorgestellt und anschließend ein Bezug zum Mädchen- und Jungenbereich des Frauenhauses hergestellt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Lena Walter
URN:urn:nbn:de:bsz:753-opus-1323
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2012/03/14
Publishing Institution:Hochschule Esslingen
Release Date:2012/03/14
Tag:Resilienz; Resilienzförderung
GND Keyword:Frauenhaus; Kindesmisshandlung; Widerstandsfähigkeit; Häusliche Gewalt
Institutes:Fakultäten / Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege
DDC class:300 Sozialwissenschaften / 360 Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen
Licence (German):License LogoVeröffentlichungsvertrag ohne Print-on-Demand