Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Peacebuilding, Konflikttransformation und die Internationale Soziale Arbeit: Synergien in der Friedens- und Konfliktarbeit in Lehre, Forschung und Praxis

  • Angesichts der Intensität und Komplexität gegenwärtiger globaler Herausforderungen bedarf es gemeinsamer und ganzheitlicher Herangehensweisen derjenigen, die einen Einsatz für eine friedlichere und gerechtere Welt leisten wollen. Die vorliegende Masterarbeit argumentiert dafür, dass die Soziale Arbeit und die Friedens- und Konfliktarbeit, besonders der Ansatz der Konflikttransformation, aufgrund vielfältiger Überschneidungen und Gemeinsamkeiten natürliche Partner in dieser Arbeit darstellen und konkretisiert Potentiale und Synergien eines gemeinsamen Austausches und einer Kooperation zwischen der Friedens- und Konfliktarbeit und der Sozialen Arbeit in den Bereichen der Lehre, Forschung und Praxis.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Edda Leimbach
URN:urn:nbn:de:bsz:753-opus4-8025
Advisor:Beatrix Waldenhof, Marion Laging
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2019
Publishing Institution:Hochschule Esslingen
Granting Institution:Hochschule Esslingen
Date of final exam:2019/08/15
Release Date:2019/12/10
Tag:Friedens- und Konfliktarbeit; Internationale Soziale Arbeit; Konflikttransformation; Peacebuilding
GND Keyword:Sozialarbeit; Friedenskonsolidierung; Friedensarbeit; Bildungsarbeit
Institutes:Fakultäten / Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege
Open Access:frei verfügbar
Licence (German):License LogoVeröffentlichungsvertrag ohne Print-on-Demand