Personalmarketing in berufsbildenden Gymnasien und allgemeinbildenden Schulen der Sekundarstufe eins als Maßnahme gegen den Fachkräftemangel in der Pflege

  • Der demografische Wandel in Deutschland wird den Fachkräftemangel auch in der Pflege weiter verschärfen. Durch diese Entwicklung nimmt die Bedeutung der Gewinnung von Nachwuchskräften zu. Des Weiteren müssen sich Personalmanager und Kollegen/innen mit einer neuen Generation auseinandersetzen. Die Generation Z hat ihre eigenen Erwartungen und Anforderungen mit denen es sich auseinander zu setzen gilt.

Download full text files

  • Bachelorthesis_Personalmarketing_in_Schulen.pdf
    deu

    nur auf dem Campus einsehbar

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Michaela Allard
URN:urn:nbn:de:bsz:753-opus4-7559
Advisor:Reinhold Wolke
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2019
Granting Institution:Hochschule Esslingen
Date of final exam:2019/05/07
Release Date:2019/11/19
Tag:Personalgewinnung Generation Z; Personalmarketing in der Pflege
GND Keyword:Personalmarketing; Fachkräftemangel; Generation Z; Personalgewinnung
Pagenumber:76
Institutes:Fakultäten / Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege
Open Access:nur im Hochschulnetz
Licence (German):License LogoVeröffentlichungsvertrag ohne Print-on-Demand